Wasser im Weesower Luch ?

Beitragsbild WeLu

(K.L.) 03. November 2020

Nachdem es in den letzten Wochen in unserer Region geregnet hat, mitunter auch sehr ergiebig, waren wir am 2. und 3. 11. 2020 wieder auf Wassersuche in den Gewässern des Weesower Luchs.
Hier die Bilanz:

» Kein Wasser im Hohen Graben, im Kleingewässer (westlich) sowie im Graben 1 bzw. 2.

» Geringfügige Wassermengen waren im westlichen Teil des Igelpfuhls gleich an zwei Stellen sowie im östlichen Kleingewässer festzustellen.
An der tiefsten Stelle im genannten Igelpfuhl-Bereich war ein Bau zu erkennen.
Auch der Elsengraben führte an einzelnen Stellen etwas Wasser.
Weiterhin waren zwei Wasserstellen im Gnatzpfuhl zu sichtbar.

Insgesamt wohl eher eine unbedeutende “Ausbeute”, die aber Hoffnung aufkommen lässt, dass es bei weiterem Regenwetter wieder mehr Wasser im Weesower Luch geben wird.

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken!