Gnatzpfuhl noch immer wasserführend

Gnatzpfuhl wasserführend, header

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 01. Okt. 2018

Der Sommer 2018 zählt mit zu den trockensten seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Das hatte auch Auswirkungen auf die wasserführenden Bereiche des Weesower Luchs. Mit Stand vom 30. Sept. 2018 waren weder der Igelpfuhl, noch die Kleingewässer und die einzelnen Gräben einschließlich Hoher Graben ohne Wasser.

 

Eine Ausnahme gibt es allerdings zu berichten. Der Gnatzpfuhl führt noch immer Wasser, wenn auch im Laufe der Zeit immer weniger.

 

 

Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen am Grabensystem des Weesower Luchs

Header Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 19. Juni 2018

In der 24. und 25. Kalenderwoche wurden wieder Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen an verschiedenen Gräben des Weesower Luchs durchgeführt.
Das betraf u.a. den Hohen Graben, den Elsengraben und den Graben 2.
Die Grabenböschungen wurden gemäht und der Grabengrund ausgebaggert.

 

Wasser im Weesower Luch (Situation 26. – 30. 12.2017)

Beitragsbild Elsengraben 2017 12 29

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 29. Dez. 2017

Die Wassersituation im Weesower Luch hat sich erneut verbessert.
Gut wasserführend sind inzwischen das Kleingewässer und der Gnatzpfuhl. Gleiches gilt auch für die Grabensysteme Hoher Graben, Graben 1 sowie den Elsengraben.
Der Igelpfuhl scheint sich auch im seinem südlichen Bereich langsam wieder mit Wasser zu füllen, soweit man das vom Weg am Graben 1 aus beurteilen konnte.

 

Nach langer “Durststrecke” wieder Wasser im Hohen Graben und Graben 1

Hoher Graben Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 07. Nov. 2017

Mehrere Monaten lang war der Hohe Graben trocken. Intensiver Regen Ende Oktober 2017 brachte endlich wieder das so dringend benötigte Nass und der Hohe Graben sowie der Graben 1 füllten sich wieder mit Wasser.
Der Zufluss für den Hohen Graben erfolgte weitgehend über die Verrohrung vom Willmersdorfer Gebiet.

 

Fotos Hoher Graben

Hoher Graben Zufluss von Willmersdorf

Fotos Graben 1